Achtung, erste Anzeichen
Leiden Sie unter Rückenschmerzen beim Aufstehen aus dem Sitzen?
Haben Sie schon mal überlegt woher die Schmerzen nach der Garten, -oder Hausarbeit kommen? Häufig hilft Wärme und Ruhe, der Schmerz wird weniger oder verschwindet vorübergehend. Das sind Vorboten, im sogenannten myofaszialen System sind Verspannungen. Es besteht aus Muskeln und bindegewebigen Hüllen, den Faszien.

Ist die Ursache die Bandscheibe? 
Röntgenbilder zeigen meistens keine Auslöser. Studien zeigen das zufällige ausgesuchte Menschen Bandscheibenvorfälle haben ohne Beschwerden zu haben. Daher ist die Ursache sehr wahrscheinlich ein Triggerpunkt und Faszienproblem.

Ungleichgewicht
Einer der häufigsten Probleme ist die verkürzte vordere Muskulatur. Also die Bauchmuskulatur, Hüftbeugemuskulatur und Oberschenkel. Als Folge entwickelt die Rückenmuskulatur, einschließlich Gesäß, eine erhöhte Spannung. Der Druck und Spannung erhöht sich, der Schmerz kommt. Wird er ignoriert kann es zu einem Bandscheibenvorfall kommen.
Der häufigste Grund ist, - wir sitzen zu lange, und das schon von Kindesbeinen an. Bereits ein Drittel der Schulkinder klagen über Rückenschmerzen.

Fehlhaltung
Um die Ursache herauszufinden ist in der Praxis die Vermessung der Körperhaltung Standard. Den Grund eines evtl. Beckenschiefstandes zu erkennen, die verspannte Muskelkette die Ihre Schmerzen verursacht zu beseitigen, ohne Spritzen und Chemie.

Statik

Hier kommen die bewährten Schmerztherapien zum Einsatz. Unternehmen sie etwas, werden Sie aktiv.
Machen Sie einen Beratungs oder direkt einen Behandlungstermin